Der Zahnarzttermin zur rechten Zeit

    Neulich hatte ich einen Zahnarzttermin. Bei der Mundpflege davor nahm ich auch meine Zahnseide her, und an einer gewissen Stelle zerriss sie einfach zwischen zwei Zähnen. Ich teilte dies auch dem Zahnarzt mit.

    Er bemerkte dann, dass genau zwischen diesen beiden Zähnen eine Füllung locker geworden war, durch die dann die Zahnseide zerrissen wurde. Er nahm sich Zeit, diese Füllung wieder zu erneuern. Das war für mich echt ein großer Glücksfall, habe ich doch die Zahnseide immer wieder benutzt, und gehe ich auch nur etwa alle halbes Jahr zum Zahnarzt. Es war Gottes Führung, dass diese Füllung am selben Tag locker wurde, als ich den Zahnarzttermin hatte.

    Da bin ich Gott echt dankbar, dass Er so genau mein Leben führt.

    G.

     

    Schlagwörter: