Der gefundene Lizenzschlüssel

    Im Rahmen einer Neuinstallation des Firmen-PCs sollte die Buchhaltungssoftware mitgenommen werden. Etwa 2 Wochen nach der Neuinstallation wollte ich auch diese Software wieder aufspielen. Ich durchsuchte meine Ablage und andere Bereiche in der Wohnung, wo ich meinte, die Software finden zu können. Nicht einmal einen Lizenzschlüssel fand ich. So dachte ich, ich müsste wohl in den sauren Apfel beißen und die Buchhaltungssoftware neu kaufen.

    Bewusst setzte ich dann dem Suchen ein Ende und ging ins Gebet. Da kam der Impuls, ich sollte doch einmal meine E-Mail-Sammlung, die viele Jahre zurückreicht, nach dem Herstellernamen der Buchhaltung durchsuchen. Dies tat ich dann auch.

    Zu meiner Freude fand ich eine E-Mail mit einem Lizenzschlüssel. Und nach kurzem Suchen auf der Website des Herstellers fand ich einen Downloadlink. Da war ich wirklich froh und dankbar gegenüber dem Herrn. Mit Hilfe der Downloadsoftware und dem Lizenzschlüssel konnte ich meine Buchhaltung wiedereröffnen und einfach weiter damit arbeiten.

    G.