Ermutigung durch zeitliche Führung

Durch Führung der Zeit wurden Menschen ermutigt

Kopieren geglückt

    Ein neuer Kunde gab mir den Auftrag, seinen Rechner schneller zu machen. Dazu musste ich die bisher verwendete Festplatte auf eine sogenannte SSD kopieren (eine schnellere „Festplatte“). Ich hoffte, dies wäre eine leichte Aufgabe, jedoch scheiterte ich aus irgendwelchen Gründen vier oder fünf Mal. Denn war es mir bewusst, dass Gott meine Gebete erhören würde, ich wusste nur nicht wie. Spät nachts startete ich dann meinen letzten Versuch, stellte den… bitte weiterlesen

    Der Zahnarzttermin zur rechten Zeit

      Neulich hatte ich einen Zahnarzttermin. Bei der Mundpflege davor nahm ich auch meine Zahnseide her, und an einer gewissen Stelle zerriss sie einfach zwischen zwei Zähnen. Ich teilte dies auch dem Zahnarzt mit. Er bemerkte dann, dass genau zwischen diesen beiden Zähnen eine Füllung locker geworden war, durch die dann die Zahnseide zerrissen wurde. Er nahm sich Zeit, diese Füllung wieder zu erneuern. Das war für mich echt ein großer… bitte weiterlesen

      Die Flyer, die rechtzeitig ankamen

        Als ich vor Kurzem alte Predigten auf den Computer überspielte, war auch die Predigt von T. dabei. Da die Predigt im Internet für die Gemeinde zum Download bereitgestellt werden sollte, wollte ich T. um Erlaubnis fragen und rief ihn an. Im Laufe des Gesprächs erklärte mir T., dass sie über das Jahr verteilt mehrere Vorträge geplant, aber dafür keine Einladungen hätten. Da ich auch Drucksachen erstelle, schlug ich ihm vor,… bitte weiterlesen

        Der störrische Computer

          Mein Vater hatte eine kleine Agentur und war darauf angewiesen, dass sein PC einsatzbereit war. Er hatte zwar noch einen zweiten, aber der war uralt und hatte nicht die technischen Gegebenheiten, die er brauchte, um seine Aufträge auszuführen. Nachdem nun der Haupt-PC immer öfter Probleme machte und schließlich fast nicht mehr lief, hab ich mich nach vielen Gebeten dazu entschlossen, ihn "plattzumachen" und alles neu aufzuspielen und einzurichten. Mein Vater… bitte weiterlesen

          Das Telefon geht wieder – trachtet zuerst nach dem Reich Gottes

            Im Rahmen einer Umstellung des Internetanbieters konnte ich nicht mehr meine NAS-Festplatte, auf der etliche gute Predigten gespeichert waren, ins Internet bringen. Eine Konfiguration des Modems über UPnP funktionierte nicht. Ich fand das aber nicht weiter schlimm, auch wenn ich von Menschen wusste, die diese Predigten gerne hören. Es verging Woche um Woche, und es kam dann der Tag, an dem auch mein Telefon vom alten Anbieter auf den neuen… bitte weiterlesen

            Das Päckchen, das rechtzeitig ankam

              Vor einigen Tagen hatte ich bei Amazon ein Buch bestellt. Am Dienstag Abend kam dann die Benachrichtigung per Email, dass es unterwegs sei, und zwar als Warensendung. So wartete ich den ganzen Mittwoch Vormittag auf die Zustellung. Ich fragte mich, ob es mit dem Paketdienst DHL, oder mit dem Postboten zugestellt werden würde, den die Post war zu diesem Zeitpunkt schon zugestellt worden. Wie so oft legte ich diese Sache… bitte weiterlesen

              Das Steuererklärungs-Programm zur rechten Zeit

                Gestern Abend besuchte mich mein Freund E. Er ist Polizist und hat eine liebe Frau und zwei Söhne. Er erzählte mir, dass er beruflich aufgrund einer längeren Fortbildung sehr eingespannt sei, nun aber unbedingt seine Steuererklärung für 2004 machen müsse, der letzte Termin sei schon wieder verstrichen. Ich bot ihm an, mein Steuererklärungsprogramm zu kaufen, dass ich mir für meine Steuererklärung zugelegt hatte. Er meinte, nein, es müsse umsonst sein.… bitte weiterlesen

                Der Brief

                  Nachdem ich an einem Donnerstagnachmittag operiert worden war, wartete ich auf den histologischen Befund aus dem externen Labor. "Am Samstag könnte es eventuell schon kommen", war die Aussage des Pflegepersonals. Mit einigen Mitpatienten war ich ins Gespräch gekommen und bekam mit, dass sie alle schon am Sonntag nach Hause dürften, weil ihre Befunde alle da seien (sie waren alle bis Donnerstag Mittag operiert worden). "Dann kann es ja auch bei… bitte weiterlesen

                  Das richtige Gerät zur rechten Zeit

                    Mittwoch Schon vor einiger Zeit habe ich als EDV-Techniker versucht, bei einer Kundin das WLAN einzurichten. Leider war dies beim ersten Mal nicht erfolgreich. Die Kundin ist bei einem gewissen Internetanbieter. Während der Termin für den nächsten Besuch bei ihr schon auf heute, Mittwoch, feststand, rief dann die Kundin an, dass sie gerne den Termin auf Donnerstag verschieben wolle. Da fiel mir der Besuch bei einem anderen Kunden ein, der… bitte weiterlesen

                    S. und die Bekehrung zur rechten Zeit

                      Vor über einem Jahr habe ich angefangen, für S., ein Scheidungskind, zu beten, und zwar um Bewahrung. Aus irgendwelchen Gründen habe ich ihn dann am 27. Februar 2006 bei der Aktualisierung meiner Gebetsliste herausgenommen. Am Sonntag darauf kam ich mit A., einem Ältesten meiner Gemeinde, ins Gespräch. Dabei stellte sich heraus, dass D., sein älterer Sohn, mit S. befreundet ist und beide in der Nacht zuvor einen Autounfall gehabt haben,… bitte weiterlesen